$>
you're reading...
Anonymous, Forschung, Gesellschaft, Lebensstil, Netzwelt, Operations, Politik, Revolution, Umwelt, Wirtschaft, Wissenschaft

Operation Green Rights: Anonymous nimmt Monsanto und Ölfirmen aufs Korn


Es ist unsere Welt, wir Leben und Sterben hier und müssen mit ansehen, wie die Regierungen und Geldgeilen Industrie- und Finanzunternehmen unsere Welt kaputt machen. Wir werden für diesen Planeten kämpfen auch wenn es das letzte ist was wir tun. Regierungen können den Willen des Volkes nicht unterdrücken – das wird niemals geschehen. Der Krieg im Netz und auf der Straße ist im vollem Gange. Wir lassen uns von den Verfolgungswahn der großen wie USA, Deutschland, England und Frankreich nicht aufhalten. Während die Regierungen Hacker bezahlen um uns bloß zu stellen und private Daten im Netz veröffentlicht werden, stricken wir im Hintergrund unsere eigenen Netze. So wie diese Regierungen werden auch wir die Namen, persönliche Daten und korrupte Institutionen ohne Rücksicht auf Verluste veröffentlichen.

Wir fühlen uns persönlich angegriffen obwohl wir eigentlich nichts Seeliger wünschen als den Frieden und die Fairness für alle Menschen. Das ist den Machthabern wohl ein Dorn im Auge denn sie können dadurch ihre Geheimnisse nicht mehr im stillen Kämmerlein stricken.

Es gibt genau vier Möglichkeiten damit diese Krieg im Netz und auf der Straße mit einem Ergebnis für alle beteiligten eingestellt wird:

1. Der Grundsatz vor dem alle Menschen gleich sind muss strickt eingehalten und darf nicht durch Gesetze eingeschränkt werden. Dies gilt vor allem für die persönlichen grundlegenden Rechte für alle Menschen  Wikipedia und die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

2. Banken und Unternehmen dürfen sich finanziell nicht an die Politik beteiligen. Ferner müssen Banken unter einer strengen Kontrolle genau Berichten Wo, für was und wie viel Geld sie für ihre Projekte verwenden. Eine Offenlegung aller finanziellen Transaktionen und Projekte ist unabdingbar. Zinsen- und Zinseszins müssen vereinfacht und für jeden Bürger nachvollziehbar werden. Eine Regelung muss garantieren, dass die Zinsen der kleinste Teil einer Rückzahlung bilden. Ferner muss jeder Bürger in der Lage sein zu Entscheiden ob Verbindlichkeiten elektronisch oder mit Bargeld beglichen werden soll – es darf kein Zwang zum elektronischen Bankeinzug mehr geben. Der Schutz des erzielten Einkommens der Bürger darf nicht erzwungener Maßen eingezogen werden. Dieses Geld wurde erarbeitet und gehört demjenigen der es sich verdient hat. Wer Schulden hat, muss mit allen beteiligen einen Weg für eine humane Rückzahlung finden. Banken dürfen in ihren AGBs kein Geld durch Zwang einfordern. Eine Verlegung der Bankgeschäfte auf private Unternehmen oder Gesellschaften unter anderen Namen muss ausgeschlossen werden. Wer mit Spekulationen das Geld der Bürger verliert darf mit den Steuergeldern der Bürgerinnen und Bürgern nicht unterstützt werden.

3. Auflösung sämtlicher geheimer Gesellschaften wie die Illuminaten und Bilderberg Gruppe sowie über die Politik finanzierte spezielle Kirchen. Ehrliche Macht erlangt man durch den Respekt der Bürger – es dürfen keine konspirativen Gespräche über die Entwicklung der Welt und das Leben der Bürger in Hinterzimmern mehr geführt werden siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Untergrundt%C3%A4tigkeit 

4. Keine Einschränkungen bei der Bildung und den Zugang zu Informationen. Jeder Bürger muss das Recht erlangen seinen Interessen im Beruf und in seiner Fortbildung auszuleben. Eine Eignung findet nicht auf dem Papier statt, sondern an der praktischen und mentalen Arbeit jedes einzelnen. Es gibt viele mit einem beschränkten Abschluss die aber in der Lage sind, bessere Ergebnisse zu erzielen als ein gelernter. Keine politische Einschränkung durch prozentuale Hürden. Jeder soll das Recht erhalten an der politischen Bildung eines Landes teilnehmen zu können. Des weiteren darf jeder an der Politik beteiligte Mensch nicht durch interne Regelungen einer Partei an Beschlüsse gehindert werden. Die Mehrheit eines Beschlusses darf nicht durch gemeinsames dafür oder dagegen Voten in Absprache geschehen. Abstimmungen müssen auch Partei-übergreifend stattfinden.

Die Entscheidung ob die Eroberung des Lebens mit Blut oder mit einer vernünftigen und fairen Politik erzielt werden soll, liegt bei Ihnen – der Regierung für der wir gestimmt haben für uns zu sprechen. Nur das tun sie aber nicht sondern arbeiten vermehrt an ihren eigenen Interessen um ihre Macht und ihren Einfluss zu festigen. Das ist aber nicht das was wir wollen.

-by Anonymous

Anonymous hat die Verantwortung für einen Angriff auf die Webserver des Saatgutherstellers Monsanto übernommen. Es ist demnach gelungen, die Web-Infrastruktur des Unternehmens sowie drei E-Mail-Server an zwei aufeinanderfolgenden Tagen lahmzulegen. Zudem habe man sich Zugang zu Informationen über mehr als 2500 Beschäftigte verschafft, darunter Namen, Anschriften und Telefonnummern. Die Daten wurden auf Pastee.org veröffentlicht. Monsanto stand für eine Stellungnahme nicht zur Verfügung.

Die nächste Aktion von Anonymous trägt den Namen “Operation Green Rights/Project Tarmaggedon” und soll sich gegen Ölkonzerne wie Exxon Mobil, ConocoPhillips, Canada Oil Sands, Imperial Oil sowie die Royal Bank of Scotland. Es handelt sich offenbar um eine Protestaktion gegen den Bau einer Straße zur Erschließung einer Ölsand-Lagerstätte in der kanadischen Provinz Alberta. “Anonymous wird nicht ruhig zusehen und diese Grausamkeiten an der Umwelt geschehen lassen. Das ist nicht die saubere Energie für die Zukunft, die uns versprochen worden ist”, heißt es in einer Erklärung der Gruppe.

Booz Allen Hamilton hat indes bestätigt, dass es Opfer eines Angriffs von Anonymous war. Die im Internet veröffentlichten Daten, darunter 90.000 E-Mail-Adressen von Militärangehörigen, stammen tatsächlich von Servern des Unternehmens. Booz Allen Hamilton berät unter anderem das US-Verteidigungsministerium.

“Wir untersuchen die Art und den Umfang des Angriffs”, teilten die Militärberater mit. Bisher gehe man davon aus, dass sich der Einbruch auf ein Learning-Management-System beschränke, das Booz Allen Hamilton für eine Regierungsbehörde unterhalte. “Wir stehen mit unseren Kunden in Kontakt und analysieren die betroffenen Daten.” Die Attacke erfolgte im Rahmen der AntiSec-Kampagne, an der sich Hacker der Gruppen Anonymous und LulzSec beteiligen. Sie erbeuteten nach eigenen Angaben neben den E-Mail-Adressen auch MD5-Prüfsummen von Passwörtern und Daten aus einer SQL-Datenbank.

ZDNet

OperationGreenRights -Press-Release

CITIZENS GATHER IN MONTANA TO PROTEST TAR SANDS OIL AND SHIPPING OF EQUIPMENT TO CANADIAN REFINERIES, ANONYMOUS JOINS IN!

To all free-thinking citizens of the world:

Anonymous’ Operation Green Rights calls your attention to an urgent situation in North America perpetuated by the boundless greed of the usual suspects: Exxon Mobil, ConocoPhillips, Canadian Oil Sands Ltd., Imperial Oil, the Royal Bank of Scotland, and many others.

This week, activists are gathering along U.S. Highway 12 in Montana to protest the transforming a serene wilderness into an industrial shipping route, bringing “megaloads” of refinery equipment to the Alberta Tar Sands in Canada (see Tar Sands FAQ Sheet below).

Anonymous now joins the struggle against “Big Oil” in the heartland of the US. We stand in solidarity with any citizen willing to protest corporate abuse. Anonymous will not stand by idly and let these environmental atrocities continue. This is not the clean energy of the future that we are being promised.

We will, over the course of the next few days, use the powers we posses to spread news about this scenario and the corporations involved. We are actively seeking leaks to expose the corruption that we all KNOW is beneath this.

Anonymous’ Operation Green Rights will support the activists on July 13-14 when they initiate civil disobedience and direct action to confront this dire issue. We urge you to get involved. Montana and Idaho citizens, we ask you to join local protests and attend the Highway 12 rally if you are close enough! If you’re not, join us in the IRC listed below for the fun!

The continued development of the tar sands is a major step backward in the effort to curb global warming. Anonymous will not suffer this without a fight, and Operation Green Rights will always support the rights of the people to live in an unpolluted world, and aim to help safeguard it for the future.

We are Anonymous.
We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
Expect us.

MORE:

IRC: irc.anonops.li channel #operationgreenrights
Location of Protest: http://tinyurl.com/5sy57bg
Sign up to protest! http://www.tarsandsaction.org/sign-up/
Tar Sands FAQ sheet: http://pastebin.com/b7jG1Y2n 

AntiSec: Anonymous hackers Operation Green Rights to Target Oil Companies

After releasing 90,000 of military contractor Booz Allen Hamilton’s email addresses and passwords, hacker collective Anonymous has revealed the latest step in its AntiSec campaign, Operation Green Rights.

Announced via a video on YouTube (see Press Release above)  and then publicised on one of the Group’s Twitter pages, Anonymous announced its intention to, ” join the struggle against big oil in the heartland of the U.S.” Going on to state, “we [Anonymous] are actively looking for leaks”.

The group went on to promise, “Anonymous will not stand by and let these environmental atrocities continue”.

The video also saw the group name Exxon Mobil, Conoco Phillips, Canadian Oil Sands, Imperial Oil and the Royal Bank of Scotland as companies it took as being particularly responsible for the world’s current environmental plight.

In keeping with its previous press releases the video contained a persuasive element asking all “free thinking citizens” of the world to join it in its campaign.

The collective is yet to release information or claim responsibility for any hacks done in the name of Operation Green Rights. The video did however promise that the group would be enacting a series of cyber attacks over the coming days.

“We will, over the course of the next few days, use the powers we possess to spread news about this [the environmental atrocities currently ravaging the U.S. heartland] and the companies involved,” read the video’s commentator.

The news comes just after the group released 90,000 emails and passwords stolen in a recent attack on military contractor Booz Allen Hamilton. The company has since confirmed that the information posted was authentic.

ibtimes

LINKS:

Royal Bank of Scotland in Anonymous Crosshairs 

Operation Green Rights – Manifest German and English 

Operation Green Rights: Project Tarmeggedon

 

About these ads

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Member of The Internet Defense League

Kalender

Juli 2011
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kategorien

Follow me on Twitter

Archiv

Legal Guide For Bloggers

Bloggers' Rights at EFF

Interessantes

Link Anonymizer

Independent Tests of Antiv-Virus Software

BSD Aktuell

Hacker News

Blog Stats

  • 222,599 hits

Haftungsausschluss

disclaimer

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 879 Followern an

%d Bloggern gefällt das: