$>
you're reading...
Medien, Netzwelt

Anon Press: Offener Brief – ein Appell an die Journalisten


Anonymous Pressemitteilung
25.01.2011

 

 

 

Sehr geehrte Journalisten dieser Welt,

Sie wurden auf uns aufmerksam als wir mit Angriffen auf Mastercard, Paypal und Visa aus dem Finanzsektor und über die Operation Payback aktiv waren. Viele von Ihnen sympathisierten mit uns als wir unsere Bemühungen mit der Operation Tunesien fortsetzten, und spendeten uns Beifall als wir einen großen Teilerfolg erzielt haben. Einige von Euch richten jetzt ihre Aufmerksamkeit auf die Operation Algerien. Wir freuen uns einige von Euch für uns gewonnen zu haben die uns jetzt unterstützen. Diese wenigen setzen ihre Hoffnung, das unsere Bemühungen und unsere unkonventionellen Methoden eine Wirkung auf die Menschen haben werden, in einer Welt wo sich viele nicht mal die Mühe machen die Informationen die sie anbieten sorgfältig zu Lesen. Zumindest inspiriert es sie ein Auge auf uns zu werfen, und wir hoffen dass sich auch weiterhin Journalisten finden, die die nötigen Maßnahmen ergreifen und weiterhin unsere Botschaften anbieten.

Sie wissen dass sie dadurch ihre eigene Sicherheit, ja vielleicht ihr Leben riskieren, um die Wahrheit zu teilen, oder sich lieber verpflichtet fühlen der Diktatur und den Werbekunden, die nicht mit allen einverstanden sind was sie schreiben, zu unterwerfen. Anonymous ist auf ihre Seite und wir werden für ihre Freiheiten kämpfen. Sie, die Journalisten, Blogger und Reporter, die Zeitungen, Fernsehsender und Webseiten, die Jagd nach Informationen machen um sie zu verbreiten, sollten wissen: Wir werden für Sie kämpfen.

Einige von Euch haben den Meilenstein den wir durch unsere Bemühungen gelegt haben, erkannt. Sie haben darüber berichtet, und einige nahmen an unseren Kampf teil. Dafür sind wir Ihnen dankbar.

Jetzt brauchen wir Ihre Hilfe. Von Nordafrika bis Gaza erheben sich die Menschen und riskieren ihr Leben um ihre Grundrechte, ein Ende der Korruption und eine faire Chance im Leben an den Fortschritt teilnehmen zu dürfen, einzufordern. Was den Menschen in den westlichen Ländern nicht bewusst ist, und die westlichen Medien es weitgehend ignorieren ist die Tatsache, die Menschen die in der arabischen Welt protestieren und dafür sterben, genau wie Sie in der westlichen Welt sind. Sie haben den gleichen Wunsch nach den grundlegenden Freiheiten, ähnliche Ziele wie sie es auch im Westen für sich und ihrer Familien und Freunden als Selbstverständlichkeit einfordern, die gleiche inhärente Intelligenz und das Gespür für Ungerechtigkeiten wie ihre Kollegen im Westen wenn sie eine Ungerechtigkeit verspüren.

Genau hier und jetzt benötigen wir Ihre Hilfe. Wie bitten Sie, die Journalisten, zu Berichten wo und wann immer Sie können um den Rest der Welt und für diese Menschen die Revolution zu bringen. Was wir erleben, sind keine irreführenden Handlungen von Extremisten die von unwissenden Menschen begangen werden. Tatsächlich werden diese aufgrund ihrer Intelligenz begangen, verzweifelte Menschen die sich sogar dafür Opfern würden um andere dazu zu animieren, sich gegen ihre Unterdrücker zu sammeln. Die Welt braucht Ihre Nachrichten. Die Menschen müssen wissen wer Ihre Hilfe braucht, und nicht nur Berichte über die Zahl von Opfer und die politische Lage.

Was wir fordern ist ganz einfach! Menschen protestieren in Algerien, Ägypten, Jemen, Albanien, Libyen  und in vielen anderen Ländern in diesem Augenblick. Erzählen Sie uns wer diese Menschen sind und was sie für ihr Land und ihr Volk für jetzt und in der Zukunft wollen. Berichten Sie über alles was sie finden können, auch außerhalb des politischen Umfelds. So viele Stimmen aus den Protesten haben sich erhoben, so dass die ganze Welt diesen Aufschrei wahrnimmt. Sagen Sie uns was diese Leute Denken und was sie sich wünschen.

Einige von Euch werden diese Meldungen ignorieren. Es gibt keine weiteren Aktivitäten, sondern wir konzentrieren uns vorläufig auf die Operation Algerien. Diese Botschaft sollten Sie die Presse aufnehmen und weitergeben aber gegen Sie uns auch die Information die wir noch nicht haben, Sie sind bei uns sicher. Wenn Sie unsere bitte beherzigen, könnte das für Algerien genau dieser Unterschied sein, der es auch bei Tunesien gewesen ist. Indem Sie über die Zustände dort berichteten, haben Sie die Presse, zur Revolution beigetragen. Durch die  Präsenz Ihrer Informationen auf der ganzen Welt konnte diese Botschaft gehört werden. Helfen Sie jetzt, die Botschaften und Zustände aus Algerien, Ägypten und in vielen anderen Ländern wo die Menschen Sie anflehen gehört zu werden, zu verbreiten.

Gezeichnet,
Anonymous

Wir sind Anonymous
Wir vergeben nicht die grundlegenden Menschrechte einzufordern
Wir vergessen nicht den Unterdrückten zu Helfen
Ein Wort an den Tyrannen dieser Welt… Erwarten Sie uns!

 

PDF Version

Anonymous-ein-appell-an-die-journalisten

 

 

sem
Creative Commons Lizenzvertrag
Diese(s) Werk bzw. Inhalt von sem steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.
Beruht auf einem Inhalt unter anonnews.org.

Diskussionen

3 Gedanken zu “Anon Press: Offener Brief – ein Appell an die Journalisten

  1. Ich werde diesen Brief auch auf meinen Blog veröffentlichen, ist er doch einer der wichtigsten Botschaften, der Kampf um die Freiheit hat erst begonnen und jeder der die Informationen verbreitet lebt mit der Gefahr sich Mächtige Feinde zu schaffen. Bereiten wir dem Bösen Zauber der Diktatur auf unserem Planeten ein ende und sorgen wir gemeinsam für Gerechtigkeit und Freiheit für alle Menschen. Giuseppe Cavaleri. Wir sind Anonymous. Wir sind Legion. Wir vergeben nicht. Wir vergessen nicht. Erwarten sie uns,

    Verfasst von Giuseppe Cavaleri | Januar 26, 2011, 7:15 am

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Tweets that mention Anon Press: Offener Brief – ein Appell an die Journalisten | Serpent embrace's Blog -- Topsy.com - Januar 26, 2011

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Member of The Internet Defense League

Kalender

Januar 2011
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Kategorien

Archiv

Legal Guide For Bloggers

Bloggers' Rights at EFF

Interessantes

Link Anonymizer

Independent Tests of Antiv-Virus Software

BSD Aktuell

Hacker News

Blog Stats

  • 262,637 hits

Haftungsausschluss

disclaimer

%d Bloggern gefällt das: