$>
you're reading...
Gesellschaft, Politik

Libyen: Rebellen nehmen Adschdabija wieder ein


Wichtiger Erfolg für die Gaddafi-Gegner: Die libyschen Rebellen haben die strategisch wichtige Stadt Adschdabija wieder eingenommen – sie war vergangene Woche an die Regierung gefallen. Der Rückeroberung waren gestern Angriffe britischen und französischer Kampfflugzeuge vorausgegangen.

Am Abend zerstörten französische Kampfjets mindestens fünf libysche Militärflugzeuge und zwei Kampfhubschrauber des Typs Mi-35.

von Torsten Teichmann, ARD-Studio Nordafrika

Es war sicher nicht das Eingeständnis einer militärischen Niederlage. Libyens Außenminister Kaim versuchte auf einer Pressekonferenz vielmehr, den ausländischen Journalisten zu erklären, dass die libysche Armee mit ihrem Verhalten in Adschdabija eine humanitäre Katastrophe verhindert habe: „Die libyschen Einheiten waren gezwungen aus Adschdabija zu flüchten. Es gab aggressive Angriffe der Koalitionstruppen. Um Verluste zu vermeiden und die Sicherheit der Bewohner zu schützen, haben sich die Einheiten zurückgezogen.“

Keine Rücksicht auf die Zivilbevölkerung

Der Schutz der Bevölkerung sei nicht das Interesse der regierungstreuen Truppen gewesen, sagen Bewohner der Stadt Adschdabija. Einige von ihnen konnten zum ersten Mal seit mehr als einer Woche der Kämpfe und wahllosen Bombardierungen wieder auf die Straße. Es gibt Berichte über Leichen in den Straßen und traumatisierte Familien. Rebellen feierten die Einnahme der Stadt als Sieg über Ghaddafis Söldner und Soldaten. „Sie haben ihre Waffen und Munition zurückgelassen, sie sind geschlagen. Gott ist groß, Gott ist auf unserer Seite“, sagt ein Aufständischer. Ein anderer ergänzt: „Wir haben ihre Ausrüstung und ihre Trucks. Sie sind weggerannt.“

Erleichterung auch beim Übergangsrat, also der libyschen Opposition in Bengasi: Ihr Sprecher Abu Almullen steht vor einem Plakat mit dem Aufdruck „Freies Libyen“ und er wirkt ganz gefasst, als er von der Niederlage der Armee berichtet: „Am frühen Morgen haben sie aufgegeben, die meisten von ihnen. Wir denken – aber das können wir noch nicht bestätigen -, dass auch der kommandierende Offizier kapituliert hat.“

>>> tagesschau

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Libyen: Rebellen nehmen Adschdabija wieder ein

  1. 1+, ich kann mein Blog an den Nagel hängen(-: natürlich mache ich weiter, aber sie gehören echt zu Elite der Worte;-)

    Verfasst von Giuseppe Cavaleri | März 27, 2011, 7:45 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Member of The Internet Defense League

Kalender

Kategorien

Archiv

Legal Guide For Bloggers

Bloggers' Rights at EFF

Interessantes

Link Anonymizer

Independent Tests of Antiv-Virus Software

BSD Aktuell

Hacker News

Blog Stats

  • 262,728 hits

Haftungsausschluss

disclaimer

%d Bloggern gefällt das: