$>
you're reading...
Datenschutz, IT-Hard/Software, Medien, Security

Hakin9 nicht mehr kostenlos


Seit mehr als zwei Jahren unterstütze ich sowie viele andere mit Beiträgen und Themen die bisher kostenlosen Ausgaben des IT-Security Magazins hakin9. Wie ich festgestellt habe, wird die deutsche Ausgabe nicht mehr aktualisiert und aktuelle Ausgaben werden überwiegend über das englische Portal http://hakin9.org/category/magazine/ angeboten. Eine kostenlose Registrierung ist möglich, die  vollständige Ausgabe bekommt man jedoch nur, wenn man ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen hat.

Irren ist natürlich menschlich, nach meinen aktuellen Stand gibt es keinen kostenlosen Download mit vollständigem Inhalt. Das deutsche Portal http://de.hakin9.org/ ist auf dem Stand der April-Ausgabe und bis heute noch nicht aktualisiert worden.

Die Beweggründe dafür sind einleuchtend, durch die Hilfe zahlreicher Nutzer ist das Portal gewachsen und nur dadurch war es möglich, dass bisher frei verfügbare Magazin kostenpflichtig anzubieten.

Da ich bis heute weder über ihre genauen Beweggründe noch den sonst regelmäßigen Aktualisierungen, Informationen erhalten habe, muss ich davon ausgehen das durch eine Umstellung viele sonst engagierte Nutzer über die Klinge springen mussten. Eine Pressemitteilung habe ich bis heute nicht erhalten und der  Zugang zu den aktuellen Ausgaben zwang mich eine neue Registrierung vorzunehmen. Ihr könnt euch vorstellen, wie erstaunt ich darüber war als ich nach dem Download der englischen Ausgabe, inhaltlich mehr eine Werbebroschüre vorgefunden habe als ein vollständiges Magazin.

Vielleicht hat das auch mit einem kürzlich von mir veröffentlichtes Tutorial zu tun, bei dem mich der Autor darüber Informiert hatte, den Artikel von meiner Webseite zu nehmen. Wir konnten uns aber einigen und mit dessen Erlaubnis konnte ich den Artikel weiter anbieten.

Eine Mitteilung oder zumindest ein faires Angebot für alle die bisher ihre Zeit für das Magazin geopfert haben, ist das mindeste was ich erwarten würde. Wenn also die Autoren gerne für Ihre Artikel bezahlt werden wollen, habe ich kein Problem damit sofern die Beiträge an den verantwortlichen Autoren gehen. Ich werde aber kein Magazin Unterstützen das auch oft Beiträge durch Copy & Paste in ihre Artikel integriert – mit der nötigen Erlaubnis natürlich. So was kann ich auch und ich konnte mich bisher immer einigen ob kostenpflichtig oder kostenlos.

Ich brauche dieses Magazin nicht für meine Weiterbildung und werde – sofern keine Rückmeldung kommt – die Unterstützung für Hakin9 ab sofort einstellen.

-sem

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Hakin9 nicht mehr kostenlos

  1. Hi, danke für den interessanten Beitrag! Habe gerade eine Mail bzgl. einer Kooperation bekommen und hab erstmal recherchiert… keine schlechte Idee, wie sich hier herausstellt😉

    Verfasst von Christian Straube | Mai 18, 2011, 8:31 am

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Member of The Internet Defense League

Kalender

Kategorien

Archiv

Legal Guide For Bloggers

Bloggers' Rights at EFF

Interessantes

Link Anonymizer

Independent Tests of Antiv-Virus Software

BSD Aktuell

Hacker News

Blog Stats

  • 259,895 hits

Haftungsausschluss

disclaimer

%d Bloggern gefällt das: