$>
you're reading...
Politik

Der Rücktritt von Silvana Koch-Mehrin verdient Respekt


Silvana Koch-Mehrin 2009

Image via Wikipedia

Lange Zeit hatte Silvana Koch-Mehrin zu den Plagiatsvorwürfen geschwiegen, nun meldete sie sich gleichsam mit einem Paukenschlag: Die ehemalige Hoffnungsträgerin der FDP zieht sich aus der Politik zurück.

Lange Zeit hatte Silvana Koch-Mehrin zu den Plagiatsvorwürfen geschwiegen, nun meldete sie sich gleichsam mit einem Paukenschlag: Die ehemalige Hoffnungsträgerin der FDP zieht sich aus der Politik zurück.

Nach dem Fall Guttenberg ist damit erneut eine politische Spitzenkraft an ihrer eigenen Doktorarbeit gescheitert. Für die Liberale ist es das jähe Ende eine steilen Aufstiegs.

Koch-Mehrin zieht die Konsequenzen aus der Affäre, bevor die Universität Heidelberg ein abschließendes Urteil über ihre Dissertation gefällt hat. Anders als Ex-Minister Guttenberg, der nur scheibchenweise mit der Wahrheit herausrückte und sich an sein Amt klammerte, erspart sie so dem Parlament, der Partei, der Öffentlichkeit und auch sich selbst einen zähen Abschied auf Raten. Dafür verdient sie Respekt.

Die Frage, ob die Politikerin bei ihrer Doktorarbeit tatsächlich getäuscht und geschummelt hat, ist damit noch nicht beantwortet.

Es ist zu vermuten, dass Silvana Koch-Mehrin nicht die letzte Prominente bleiben wird, die über einen zumindest umstrittenen Doktortitel stürzt. Man muss damit rechnen, dass sich die Plagiats­jäger im Internet nun eine Dissertation nach der anderen vorknöpfen , um weitere „Abschreiber“ zu enttarnen.

Nach allem, was man hört, herrscht in der akademischen Gemeinde bereits eine gewisse Unruhe. Wer ist der nächste?  >>> derWesten

Diskussionen

11 Gedanken zu “Der Rücktritt von Silvana Koch-Mehrin verdient Respekt

  1. respekt? in europa gibt es 500 millionen leute und genau eine die ihre doktorarbeit plagiiert hat ist nun parlamentarierin? was soll ich meinen kindern erzählen?

    Verfasst von postmaster | Mai 28, 2011, 3:26 pm
  2. So ein Dummfug. Wieso gebührt ihr Respekt? Ihr gebührt eine Strafe!
    Jugendliche, die irgendwo etwas unerlaubt runterladen werden bestraft wegen Diebstahl geistigen Eigentums. Nichts anderes hat sie gemacht – oder hat sie das nicht gemerkt, weil sie blond ist?

    Verfasst von B-like-Berlin | Mai 12, 2011, 4:29 pm
  3. Rechtsradikal, blah,blah,blah…Rechts ist da, wo der Daumen links ist.

    Verfasst von Matagarrapatas | Mai 12, 2011, 1:59 pm
  4. den alten knacker kenne ich noch von früher als schnorrer bei jugendlichen unbedarften. ich will das nicht weiter vertiefen.

    ansonsten zolle ich niemandem respekt, der ertappt wurde und sich geschickter als der stümper guttenberg aus dem desaster davonzustehlen versucht.

    wer einer solchen person dann respekt zollt, muss mit kritik rechnen. das ist ja kein beinbruch, wenn man seine position überdenkt.

    gruß

    vp.

    Verfasst von vitzliputzli | Mai 11, 2011, 10:10 pm
    • Nein, kein Angst ich bin nicht beleidigt. Wenn das so rüber gekommen ist Entschuldige ich mich. Ich bin für Kritik immer offen, sonst würde ich dein Kommentar erst gar nicht veröffentlichen. Im Gegensatz zu anderen möchte ich, dass viele die unterschiedlichen Meinungen und vielleicht Ideen mitlesen.😉

      Verfasst von sem | Mai 11, 2011, 10:31 pm
  5. die frau bescheisst und kassiert und du zollst ihr respekt.

    einer von euch beiden muss ein wenig depp sein.

    mal sehen, ob du das veröffentlichst. ich berichte gerne über zensierte kommentare🙂

    nichts für ungut.

    vp.

    Verfasst von vitzliputzli | Mai 11, 2011, 8:43 pm
    • Zunächst mal ich zensiere hier nicht sofern es nicht für meine Leser oder mich persönlich wird. Freedom of Speech steht bei mir ganz oben.

      Zu deiner Antwort:
      Wenn du das hier gelesen hast,
      https://serpentsembrace.wordpress.com/2011/05/10/plagiatsaffare-uni-fordert-stellungnahme-von-koch-mehrin/

      Dann hast du ein anderes Bild von mir auch wenn ich heute etwas moderater schreibe😀

      Du solltest öfter man beim „Alten Knacker“ oder bei mir vorbeischauen um dir eine Meinung zu bilden. Ich finde es dreist jemanden Dummheit vorzuwerfen ohne eine klare Begründung. Dasselbe spiel lief neuerdings bei Anonymous bei der Operation Blitzkrieg. Auf der einen Seite predigen viele – wie ich übrigens auch – das jeder seinen Senf dazu geben kann, aber greifen gleichzeitig die rechtsradikalen Webseiten an. Wohl gemerkt ich habe nichts übrig für die „braune Scheisse“ aber wenn man dagegen vorgeht sollten man fairer Weise auch die Antifa abschiessen.

      gruß,
      sem

      Verfasst von sem | Mai 11, 2011, 9:08 pm
  6. Welchen Respekt? Wenn Du meinen letzten Beitrag bei mir gelesen hast, weißt Du garantiert vor solchen Leuten niemals Respekt habe. Sie haben einen ungeschriebenen Kodex verletzt, und zwar erheblich.

    Verfasst von AlterKnacker | Mai 11, 2011, 8:32 pm
    • Der Respekt zielt darauf hinaus, dass Sie nicht lange um den „heißen Brei“ geredet hat wie es z.B. Guttenberg getan hat. Sie war konsequent. Aber ich gebe dir Recht, die Verletzung des Kodex verschafft ihr durch ihren Rücktritt keine Pluspunkte.

      Verfasst von sem | Mai 11, 2011, 8:51 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Member of The Internet Defense League

Kalender

Kategorien

Archiv

Legal Guide For Bloggers

Bloggers' Rights at EFF

Interessantes

Link Anonymizer

Independent Tests of Antiv-Virus Software

BSD Aktuell

Hacker News

Blog Stats

  • 260,195 hits

Haftungsausschluss

disclaimer

%d Bloggern gefällt das: