$>
you're reading...
Anonymous

Who is Anonymous – english_german


It is unfortunate that I must first make these statements. But it is a pressing matter that needs to be addressed. Is Anonymous a hate and cyber terrorist? Or an activist for freedom and truth?

No. Yes.

Anonymous beginnings make it difficult to understand the entity. Anonymous is simply ideas without origin. May it be a phrase, a fad, a proverb, the concept of Anonymous has always existed.

The Anonymous we know now, the one currently aligned against the Church of Scientology, which crimes and dangers are well-documented, so I will not cover them here. Anonymous started as an image board in Japan nearly a decade ago. A place where there were no rules, no topic, no identity, images and text with no authorship, the only control was whether a post was enjoy or simply deleted from lack of interest. The individual isn’t measured, slowly, through repetition, and this unique natural selection, popular ideas duplicate and develop into memes. These memes would be incorporated into new ideas. Evolution of thought. Eventually another image board was built in the likeness for the English speaking world, quickly it grew in scope and influence. A public club with secret members, an ecosystem of thought.

The diversity of Anonymous is as vast as the human condition. Thus, as the way of the universe, the good with the bad, the left with the right. A place where the age of a post is measure in seconds, change is instant, and it is total. Anonymous is the sum of its members divided infinitely.

When anonymous was young it was immature, and childlike, for the majority was simply for entertainment and creativity. The darker and more sinister aspects slowly pooled in the shadows. Soon this poison spread and anonymous found itself with a choice: either continue to let the natural chaos, or to go against the very purpose of anonymous. Those who controlled the medium, the servers, made the fateful decision to purge these cruel and disgusting segments. A great war waged for what is nearly an eternity in the time of the internet. This, underbelly, broke off and formed their own image boards where they could do as they wished outside the original.

The majority of these splinters were of that dark and perverse world. Over time, these niches died or consolidated, they are the ones who have done such harm. They are racist because, it is offensive, they are sexually perverse because it is outlawed, they are cruel because they can. Yet, we cannot disown these aspects of Anonymous, as much as we can disown the human race. They are nearly everything the majority stand against and can only survive in isolation. Except, they are the ones who dare, they are the ones who dare to stand against the racist radio, they’re the ones who, maybe out of guilt, brought a pedophile to justice. They are the ones who dare to think freely without regard for others and they may have started the meme that has grown so large, for all their crimes they may have just started this whole
thing.

But with Anonymous, there is no authorship, their claim is no more valid than the individual’s claim to existence. They are simply a spark, but not the fire. Now, the sum of anonymous has changed even more. Every day, the immaturity and disgust is diluted by the intelligent and the educated, those who are motivated to take up the cause.

Anonymous has grown out of the image boards. Out of the Internet. And into the world we know, the world in which we live. We have grown, and are growing. Every mistake, we learn, every failure, we regenerate, every success, we build on. There is no control, no leadership, only influence. The influence of thought. And now it is time that I go, but I will be seeing you, on the other side.

German

Es ist bedauerlich dass ich diese Erklärungen machen muss, Aber es geht um eine dringende Angelegenheit die angesprochen werden muss. Sind Anonymous Cyberterroristen oder eine Aktivistengruppe für Freiheit , Wahrheit und das Internet?

Nein und ja.

Die Anfänge von Anonymous machen es schwer die Gesamtheit des Wesens zu verstehn. Anonymous sind einfach Ideen ohne Ursprung. Sei es ein Satz, ein Trend, ein Adjektiv. Das Konzept von Anonymous hat es schon immer gegeben.

Anonymous jedoch, wie wir es jetzt kennen, wie es sich gegen die Church of Scientology, gegen Copyright Lobbyismus und für zensurfreies Internet einsetzt, begann als ein Imageboard in Japan vor fast einer Dekade. Ein Ort ohne Regeln, ohne Thema, ohne Identität, Bilder und Text ohne Autoren. Die einzige Kontrollinstanz war das ein Post entweder gefallen fand oder das zeitliche gesegnet hat und wegen mangelndem Interesse hinten runter fiel. Das einzelne Individuum fiel nicht ins Gewicht.

Langsam, durch Wiederholung und diese einzigartige, natürliche Auswahl konnten sich populäre Ideen vervielfältigen und zu Memes entwickeln. Diese Memes wurden eingebaut in neue Ideen, eine Evolution von Gedanken. Irgendwann wurde eine neues Imageboard gegründet, nach den selben Prinzipien, für die englischsprachige Welt. Es wuchs schnell, neue Themen kamen hinzu und auch der Einfluss wuchs. Ein öffentlicher Club mit geheimen Mitgliedern, ein ganzes Ökosystem der Gedanken.

Die Vielfalt von Anonymous ist so vielfältig wie der Mensch. Und so auch, wie der Weg des Universums, das Gute mit dem Bösen, das Rechte mit dem Linken. An einem Ort, wo das Alter eines Posts in Sekunden gemessen wird, kommt Veränderung in einem Augenblick und ändert alles. Anonymous ist die Summe seiner Mitglieder geteilt durch unendlich.

Als Anonymous noch Jung war, war Anonymous unreif und kindisch, für die Mehrheit nur für Unterhaltung und Kreativität gut. Die dunkleren und unheimlichen Aspekte sammelten sich langsam in den Schatten. Bald vergifteten sie Anonymous und Anonymous musste wählen:

Entweder das natürliche Chaos weiter walten lassen oder selbst gegen das Wesen von Anonymous vorzugehen. Die, die das Medium kontrollierten, die Server, fällten die Schicksalhafte Entscheidung diese grausamen Teile von Anonymous zu vertreiben.

Es folgte ein Krieg der fast eine Ewigkeit andauerte, in der Zeitrechnung des Internets. Diese Schattenseite von Anonymous spaltete sich ab und gründete eigene Imageboards wo sie tun und lassen konnten was sie wollten. Die Mehrheit dieser Splittergruppen war von der dunkleren Seite. Mit der Zeit starben diese Nieschen aus oder konsolidierten. Sie waren meist die die furchtbare Späße trieben. Sie sind rassistisch weil es beleidigt, sie frönen sexuellen Darstellungen weil es zum Teil verboten ist und sie sind virtuell grausam weil sie es können.

Jedoch können wir diese Aspekte von Anonymous nicht leugnen, genauso wie man die dunklen Aspekte des Menschen nicht leugnen kann. Sie sind fast alles gegen das sich die Mehrheit wehrt und sie können nur in Isolation überleben. Auf der anderen Seite sind es die die sich wagen gegen Sekten, Diktatoren und übermächtige Konzerne aufzustehen. Sie brachten Pädophile zur Strecke und verfolgten Tierquäler über den ganzen Globus. Sie sind es, die es wagen frei zu denken, ohne Rücksicht auf andere. Und sie haben wahrscheinlich auch die Memes gestartet die die so groß und mächtig wurden.

Trotz aller ihrer Untaten, es waren diejenigen die das alles gestartet haben. Aber bei Anonymous gibt es keinen Urheber. Ihr Anspruch ist genauso gültig wie der Anspruch jedes anderen. Sie sind nur ein Funke und nicht das Feuer.

Jetzt hat sich die Summe von Anonymous noch mehr verändert. Jeden Tag mischen sich zwischen die Rabauken, Provokateure, Idealisten und Entschlossenen, die motiviert sind für die Sache einzutreten.

Anonymous ist aus den Imageboards herausgewachsen, aus dem Internet, in die Welt die wir kennen, in die Welt in der wir leben. Wir sind gewachsen und wir wachsen. Aus jedem Fehler lernen wir, nach jedem Fehlschlag stehen wir wieder auf, auf jedem Erfolg bauen wir auf.

Es gibt keine Kontrolle,
keine Führer,
nur Einfluss.
Der Einfluss durch die Gedanken im Kollektiv.
Es ist Zeit für mich zu gehn.
Aber wir werden uns sehn, auf der anderen Seite.

Final Video Essay for CAT 125 class (Please watch it in 720p HD if you can) by Min Soo Kim (TA: Angela)

Songs used in this video are listed at 6:27. Nobody really looks at the credits anyhow.

Edit: Oh yeah, forgot to mention Anonymous’s stance on Scientology & Westboro in the video.

SOURCES:

Articles:

– http://gawker.com/#!5745366/fbi-raids-dozens-in-pro+wikileaks-hacktivist-inve…
– http://www.ft.com/cms/s/0/87dc140e-3099-11e0-9de3-00144feabdc0.html#axzz1FtCt…
– http://www.dailykos.com/story/2011/02/06/941730/-Anon-pwns-HBGary-Federal-UPD…
– http://blogs.forbes.com/andygreenberg/2011/02/11/palantir-apologizes-for-wiki…
– http://blogs.forbes.com/andygreenberg/2011/02/28/hbgary-federals-aaron-barr-r…

Misc:
– http://themajesticgoat.deviantart.com/art/Guy-Fawkes-Mask-Wallpaper-182364746
– http://twitter.com/aaronbarr
– http://www.thegeniusfiles.com/hbgary-email-viewer-portal-anonleaks
– http://files.abovetopsecret.com/images/member/9728915e1a9e.png
– http://www.scribd.com/doc/48578297/WikiLeaks-Response-v6-1

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Member of The Internet Defense League

Kalender

Juni 2011
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Kategorien

Archiv

Legal Guide For Bloggers

Bloggers' Rights at EFF

Interessantes

Link Anonymizer

Independent Tests of Antiv-Virus Software

BSD Aktuell

Hacker News

Blog Stats

  • 262,785 hits

Haftungsausschluss

disclaimer

%d Bloggern gefällt das: