$>
you're reading...
Gesellschaft, Politik

Stuttgart21 – Verletzt?


Ein verdeckter Ermittler soll bei den Protesten um Stuttgart21 am vergangenen Montag schwer verletzt worden sein. Zunächst stellt sich die Frage, warum dieser Mann in Zivil ermittelt hat. Weiterhin soll dieser Ermittler selbst zu Straftaten angestiftet haben. Dieses Szenario kenne ich all zu gut – denn oft werden solche Menschen bei Demonstrationen dazwischen „geschaltet“ um in die Menge aggressive Handlungen durchzuführen. Damit soll „Kollegen“ ein Grund vermittelt werden die Menge mit Gewalt aufzulösen. Der Bericht aber vor allem die Kommentare gehen ein großes Stück in diese Richtung – trotz des verletzten Polizisten fällt es mir schwer zu glauben, das die Gewalt eskaliert wäre, wenn es nicht im Vorfeld zu einer Provokation gekommen ist. Ich wünsche diesem Polizisten gute Besserung und vielleicht ist er ein wenig geläutert – so wie manch andere Chaoten die durch diese Tat aufgefallen sind. Die Reaktion ist nicht Unverständlich, denn das Vertrauen in die Politik, Polizei und der Staatsanwaltschaft geht gegen Null. Was soll man dann erwarten, dass sich die Leute einfach so schlagen lassen sollen? Ich glaube, die Zeiten sind endgültig vorbei wo Demonstranten brav die Knüppelschläge hinnehmen wollen. Falsche Strategie meine Herren. Aber wenn viel Geld in deren Hintern gepumpt wird… ach mir fehlen momentan einfach die Worte ich reg mich unnötig auf und schreibe am Ende nur noch mist…

Die Proteste gegen Stuttgart 21 vom vergangenen Montag wurden als Eskalation der Gewalt mit mindestens einem schwer verletzten Polizeibeamten in Zivil beschrieben.

Offiziell hieß es in einer Mitteilung der Polizei: „Eine zivile Polizeistreife wurde bei der Kontrolle einer Person, die kurz zuvor offenbar eine Sachbeschädigung begangen hatte, von mehreren Demonstranten angegriffen. Einem Beamten gelang es zu flüchten, sein Kollege wurde von den Aktivisten schwer verletzt. Mehrere Personen griffen den Beamten an und versuchten offensichtlich, ihm seine Dienstwaffe zu entreißen. Der Beamte musste von Rettungskräften mit Kopf- und Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.“

Agenturmeldungen zufolge ist der Beamte aus dem Krankenhaus entlassen, aber „noch sehr mitgenommen“. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart leitete mittlerweile ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf Totschlag ein. Danach tauchten mehrere Privat-Videos im Internet auf, die angeblich diesen schwer verletzten Zivilbeamten zeigen.

Ob es sich bei diesem Video tatsächlich um Bilder dieses schwer verletzten Zivilbeamten handelt, war bisher Spekulation. Die Kontext:Wochenzeitung hat bei der Staatsanwaltschaft Stuttgart nachgefragt, ob dieses Video den Beamten zeigt, der Opfer im Ermittlungsverfahren wegen versuchten Totschlags ist. Die Staatsanwaltschaft hat das jetzt offiziell bestätigt. In einem weiteren Video ist zu sehen, wie dieser schwer verletzte Beamte in einem DRK-Wagen hinter Polizeilinien sitzt und telefoniert.

Wie sehr dieser Beamte verletzt wurde und auf welcher Basis das Ermittlungsverfahren wegen versuchten Totschlags geführt wird, ist noch nicht geklärt. Nach Gesprächen mit dem Innenminister und dem Polizeipräsidenten hat Verkehrsminister Winfried Hermann „keinen Zweifel, dass es gewaltsame Ausschreitung gegeben hat“ und dass dieser „in Zivil aufgetretene Polizist auch gewaltsam behandelt wurde“. Dies zu bestreiten, sagte er, „ist keine kluge Strategie“

Lest bitte die Kommentare im folgenden Link zu finden:

http://www.kontextwochenzeitung.de/newsartikel/2011/06/verletzt/

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Member of The Internet Defense League

Kalender

Juni 2011
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Kategorien

Archiv

Legal Guide For Bloggers

Bloggers' Rights at EFF

Interessantes

Link Anonymizer

Independent Tests of Antiv-Virus Software

BSD Aktuell

Hacker News

Blog Stats

  • 260,187 hits

Haftungsausschluss

disclaimer

%d Bloggern gefällt das: