$>
you're reading...
Anonymous, IT-Hard/Software, Tutorial

Was ist VPN?


Hallo Community.

Dieses Video gibt eine kurze Einführung in das Thema VPN (Virtuelle, private Netzwerke), mit denen es möglich ist, sicher und vorallem anonym im Internet unterwegs zu sein…

Was ist ein VPN:
Jeder Mensch, der sich im Internet bewegt, kann Daten mit jedem Menschen dieser Erde austauschen. Tauschbörsen haben diese Tatsache schon lange erkannt, und nutzen diese. Dieser Datenaustausch erfolgt allerdings völlig ungesichert. Das birgt die Gefahr, das dritte, also beispielsweise Hacker, die daten einsehen, abfangen oder manipulieren können…

Wer professionell arbeiten möchte, kann und wird dies nicht ohne weiteres akzeptieren. Ein VPN, also ein „virtuelles pritaves Netzwerk“ verschlüsselt den gesamten Datenstrom. Sämtliche Gegenstellen, mit denen man sich verbindet, müssen sich vor dem Verbindungsaufbau gegenseitig autorisieren. Somit ist es unbefugten nahezu unmöglich sich Zugang, beispielsweise zu einem Firmennetzwerk, zu verschaffen…..

Besteht eine verschlüsselte Verbindung durch ein VPN, werden die Datenpakete getunnelt. Das bedeutet, das eine direkte Verbindung zum privaten Netz der Seite, die man aufrufen möchte hergestellt wird. Somit können auch Hacker die gesendeten und empfangenen Daten nicht mehr einsehen, abfangen oder manipulieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein VPN aufzubauen. Der sehr weit verbreitete IPSec Standart wird inzwischen von vielen VPN Anbietern genutzt. Der IPSec Standart bietet Ihnen maximale Sicherheit. Mehr zu IPSec steht bei Wikipeedia. Ein Link hierzu befindet sich in der Beschreibung dieses Videos…

Anwendungsmöglichkeiten:
Baut man eine VPN Verbindung mit IPSec auf, wird prinzipiell sämtlicher IP Verkehr zugelassen. Es sind also sämtliche, auf dem IP Protokoll basierten Anwendungen möglich. Beispielsweise eMail, Fernwartung ferner Systeme, Dateifreigaben usw…

Weitere Informationen zu VPN findet man auch bei Wikipeedia. Siehe den Link in der Beschreibung dieses Videos. Auf den verschiedenen Anbieterseiten, wie beispielsweise VPN Tunnel, Punkt, SE, oder Swiss VPN, Punkt, Net, findet man ebenfalls noch weitere Informationen dazu.

Um wirklich sicher und anonym zu sein, sollten kostenpflichtige VPN Anbieter vorgezogen werden. Es gibt zwar auch kostenlose VPN Anbieter, aber diese können wir nicht empfehlen, da sie eure Internetzugangsinformationen an Werbefirmen verkaufen könnten, und bei rechtlichen Problemen ohne zu Zögern, eure Daten weitergeben werden.

Links:

Wikipedia: IPSec:
http://de.wikipedia.org/wiki/IPsec

VPN:
http://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_Private_Network

Liste kostenpflichtiger VPN Anbieter:
http://pastehtml.com/view/1dzybe3.html 

Besucht uns unter irc.anonops.li #germany oder #erstehilfe oder #opnewblood

 

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Member of The Internet Defense League

Kalender

Juni 2011
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Kategorien

Archiv

Legal Guide For Bloggers

Bloggers' Rights at EFF

Interessantes

Link Anonymizer

Independent Tests of Antiv-Virus Software

BSD Aktuell

Hacker News

Blog Stats

  • 262,637 hits

Haftungsausschluss

disclaimer

%d Bloggern gefällt das: