$>
you're reading...
Politik

Die griechischen Häfen gehören jetzt Israel


So weit ist es schon gekommen. Auch wenn ich jetzt jemanden ans Bein pinkeln werde, Israel ist ein Land das den Terrorismus gefördert hat. Israel-Bashing? Nein, aber ich mag Israel nicht besonders. Dieses Land hat viel Leid in viele arabische Länder gebracht – auch wenn andere hier nicht meine Meinung sind. Jetzt hat es Israel geschafft, die katastrophale Lage in Griechenland auszunutzen und zwingt somit die griechische  Regierung, Interessen von Israel zu beschützen, wenn nötig mit Gewalt.

Wir kennen das Spiel und ich gebe euch Brief und Siegel, dass der Terrorismus in Griechenland jetzt steigen wird. Ob es von Arabien aus oder aber aus dem griechischem Lager kommen wird, fest steht das diese Gewalt mit der schwachsinnigen Idee Griechenlands, Finanzmittel von Israel anzunehmen den Terrorismus fördern wird. Ein Land das Humanitäre Ziele außer acht lässt, wie in diesem Fall Israel, hat in meinen Augen ihre Existenzberechtigung verloren. Denn hier ist eindeutig zu spüren, dass Humanitäre Hilfen andere Länder beeinflussen und Druck auf die israelische Regierung ausüben könnten, was von dieser nicht gewollt ist.

Es ist schon erstaunlich, wie Griechenland komplett seine Souveränität verloren hat. Nicht nur in Bezug auf seine Finanzpolitik, die von der Troika EU, EZB und IWF bestimmt wird, sondern auch was die Aussen- und Schiffahrtspolitik betrifft, die offensichtlich Tel Aviv kontrolliert. Ohne Präsedenz hat die griechische Regierung alle Fahrten von Schiffen, egal welcher Flagge sie unterstehen, die von griechischen Häfen nach Gaza fahren wollen verboten. Minister Papoutsis führt damit die Befehle die er von Israel bekommt aus.

Die israelischen Territorialgewässer reichen jetzt bis an die griechische Küste und die Häfen gehören dazu.

Vor jedem Schiff der Gaza-Flotille, wie zum Beispiel in Kreta, wo ein kanadisches und spanisches sich befindet, liegt ein Boot der griechischen Marine davor und blockiert damit das Auslaufen. Das amerikanische Schiff liegt in Piräus im Militärhafen und darf auch nicht fahren. Es wurde unter Waffengewalt am Freitag zur Umkehr gezwungen. Der Kapitän, der amerikanischer Staatsbürger ist, sitzt in Haft. Die griechische Regierung vollzieht damit die Drecksarbeit Israels, die sonst erst in internationalen Gewässern passieren würde, wie letztes Jahr.

Hier sehen wir im Vordergrund einen Soldaten der griechischen Marine, der den Zugang zur „Audacity Of Hope“ im Hintergrund verhindert, die eingesperrt im Militärhafen von Piräus liegt.

Die griechischen Politiker, die am vergangenen Mittwoch das griechische Volksvermögen an die Finanzverbrecher ausgehändigt haben, haben auch keine Skrupel die friedliche Gaza-Hilfsmission im Auftrag Israels zu blockieren. Dabei hat sich die griechische Bevölkerung in der Vergangenheit immer sehr solidarisch mit den leidenden Menschen in Palästina und speziell in Gaza gezeigt.

Diese Unmenschen in der Staatsführung von Israel und Griechenland fürchten offensichtlich die Aktivisten der Gaza-Flotille und wollen keine internationale Solidarität und humanitäre Hilfeleistung durchlassen, bzw. blockieren die Schiffe bereits im Hafen. Damit haben sie sich selber entlarvt was sie sind, Kriminelle die Verbrechen an der Menschheit begehen. Nicht die, welche die Blockade um Gaza brechen wollen sind die Bösen, so wie sie mit Propaganda dargestellt werden, sondern es sind die Verhinderer dieser Aktion.

Diese Kriminellen in Washington, Paris, London, Berlin und Tel Aviv, sind auch die selben welche Kriege anzetteln, Länder bombardieren und nur Elend und Tod auf der ganzen Welt verursachen. Von solchen Psychophaten wird der Westen regiert und es gibt sehr viele Gutmenschen welche diese Handlungsweise auch noch rechtfertigen und gutheissen. Hilfe den Menschen zu bringen ist schlecht, Krieg gegen sie führen ist gut. Es ist alles pervertiert und auf den Kopf gestellt.

Ich bin sehr bestürtzt über die Politik der griechischen Regierung, welche die Blockade von Gaza auf die griechische Küste ausgedehnt hat. Papandreou hat die griechische Volkswirtschaft an die Bankster verkauft und die Aussenpolitik an Israel. Das ist aber kein Wunder, denn er ist ja gar kein richtiger Grieche, sondern in den USA geboren und Griechisch ist eine Fremdsprache für ihn, die er gar nicht richtig kann. Er ist eine von der NWO eingesetzte Marionette, die ihre Zerstörungspolitik ausführen soll.

Video: http://www.ustream.tv/recorded/15754504

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/07/die-griechischen-hafen-gehoren-jetzt.html

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Member of The Internet Defense League

Kalender

Juli 2011
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kategorien

Archiv

Legal Guide For Bloggers

Bloggers' Rights at EFF

Interessantes

Link Anonymizer

Independent Tests of Antiv-Virus Software

BSD Aktuell

Hacker News

Blog Stats

  • 259,814 hits

Haftungsausschluss

disclaimer

%d Bloggern gefällt das: