$>
you're reading...
Gesellschaft, Medien, Netzwelt, Politik

IPRED – Nach ACTA die neue Gefahr der Bürger


ACTA building

Lobbyisten Arbeit wie sie im Buche steht. Nachdem SOPA/PIPA in den USA wahrscheinlich gestorben ist, und ACTA von vielen in der Kritik steht, wagen es jetzt die Politiker aus Brüssel mit IPRED einen neuen Versuch den Wünschen der Lobbyisten durchzusetzen. Bisher sind ist es nur eine Zusammenstellung dessen was sich die Oberen in Brüssel ausgedacht haben. Wie ich dem Papier entnehmen konnte, soll IPRED noch weitreichender gehen wie alle zuvor ausgehandelten Gesetzesbeschlüsse. Von Webseitensperre, über Blockade bis his zur Enteignung (ich nenne es mal so) der Domains. Anscheinend haben die Politiker in Brüssel ein Gotteskomplex denn sie führen sich auf wie die Herren der Welt . Es gibt ja auf unseren Planeten ja auch nichts Wichtigeres als den Lobbyisten in den AR**** zu kriechen.

Auszug aus dem Heise-Bericht:

Brüssel will schärfer gegen Copyrightverstöße im Web vorgehen

Die EU-Kommission hat einen ersten Fahrplan (PDF-Datei) zur Novellierung der Richtlinie zur Durchsetzung der Rechte an immateriellen Gütern (IPRED) veröffentlicht. Sie erwägt demnach unter anderem ein schärferes Vorgehen gegen Webseiten mit Inhalten, die gegen Urheberrechte verstoßen. Über konkrete Maßnahmen wie die Blockade einschlägiger Angebote oder die Beschlagnahmung entsprechender Domains schweigt sich das Papier zunächst noch aus und verweist stattdessen auf eine Initiative für ein Notifizierungs- und Handlungssystem gegen illegalen Online-Content.

Bei Heise weiterlesen…

Anscheinend ist das Wohl der Kindes vor Missbrauch und auch die anderen kriminellen Elemente nicht mehr so wichtig…. Ach übrigens, dass Bild oben zeigt ein Gebäude das die Politiker speziell für ACTA in Auftrag gegeben wurde. Man, wir Steuerzahler sind sowas von Doof das sich die Balken biegen.

So, dass ist der dritte Beitrag zu diesem Thema am dritten Tag, jetzt werde ich mich auch mal um andere Dinge kümmern.

Nicht vergessen, die Bundeskanlzlerin hat einen Dialog über Deutschlands zukunft eröffnet. Macht mit auch wenn es nicht viel bringt.

Links:

http://de.wikipedia.org/wiki/Anti-Counterfeiting_Trade_Agreement

http://de.wikipedia.org/wiki/Stop_Online_Piracy_Act

http://de.wikipedia.org/wiki/Intellectual_Property_Rights_Enforcement_Directive

https://serpentsembrace.wordpress.com/2012/02/05/stopp-acta-aufruf-zu-bundesweiten-protesten/

Diskussionen

7 Gedanken zu “IPRED – Nach ACTA die neue Gefahr der Bürger

  1. I am extremely impressed with your writing skills and also with the
    layout on your weblog. Is this a paid theme
    or did you modify it yourself? Either way keep up the nice quality
    writing, it is rare to see a nice blog like this one these days.

    Geschrieben von charletteswebpestcontrol.com | Juni 12, 2012, 8:15 vormittags
  2. Wirklich Wahnsinn,..
    ..wie viele Rechtschreibfehler man in einem einzigen Bericht haben kann.
    Kommt nicht gerade sehr seriös rüber.

    Geschrieben von Eoryna | Februar 15, 2012, 6:59 nachmittags
    • Du kannst sie alle behalten….

      Geschrieben von sem | Februar 15, 2012, 7:11 nachmittags
      • Das war eine gut gemeinte Kritik. Die 2 Minuten kann man schon haben, um vor dem Veröffentlichen noch einmal Korrektur zu lesen. Aber das kommt wohl ganz darauf an, wen man mit seinen Beiträgen erreichen möchte. Schlimmer als die Fehler wäre die Tatsache, dass es einem egal ist.
        Viel Erfolg noch

        Geschrieben von Eoryna | Februar 15, 2012, 8:06 nachmittags
        • Es war auch von mir eher mit Humor gemeint ;) Natürlich achte ich darauf aber im Moment bin ich wieder viel unterwegs und möchte aber dennoch (zumindest) täglich einen Beitrag zur aktuellen Lage schreiben. Wenn ich dich aber durch meinen “kurzen” Kommentar beleidigt haben sollte, dann tut es mir Leid.

          Geschrieben von sem | Februar 15, 2012, 9:48 nachmittags
  3. Danke für den tollen Bericht!

    Also das wäre natürlich ziemlich frech wenn es ein eigenes ACTA Gebäude geben würde – in diesem Fall ist das nicht so: Es handelt sich bei dem Gebäude um ein Akademische Zentrum in Amsterdam !! (Academisch Centrum Tandheelkunde Amsterdam – ACTA)
    http://www.acta.nl/en/about-acta/ACTA-in-a-nutshell/index.asp

    Geschrieben von Fisima | Februar 9, 2012, 4:06 nachmittags

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Echte Demokratie JETZT!
„Wer das Schweigen bricht, bricht die Macht der Täter“.

Indian Hacker Emblem

Archiv

Kategorien

Blog Stats

  • 210,149 hits

Legal Guide For Bloggers

Bloggers' Rights at EFF

Kalender

Februar 2012
M D M D F S S
« Dez   Mär »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Haftungsausschluss

disclaimer

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 52 Followern an

%d Bloggern gefällt das: