$>
you're reading...
Datenschutz, Gesellschaft, Netzwelt, Politik

Die Kartografierung der Inter-Welt


Was auf diesem Planeten gerade geschieht ist unvorstellbar! Anstatt gemeinsam die Wissenschaft und Forschung für uns alle voranzutreiben und ebenso für alle den Wohlstand auf diesen Planeten zu verbessern, versuchen mal wieder machthungrige Despoten diesen bereits geschundenen Planeten unter sich aufzuteilen.

Beginnen wir mit den bereits seit länger diskutierten Themen über TTIP und CETA. Es genügt zu sagen, dass etwas was hinter verschossenen Türen stattfindet Spekulanten und Verschwörungstheoretiker hervorbringt. Aber die Schuld daran liegt nicht bei uns gemeinen Bürger, sondern viel mehr bei denen die Entscheidungen treffen müssen. Aber auch die Medien sind schon lange nicht mehr daran interessiert ihren Kunden (das sind wir) neutrale und Wahrheitsgetreue Informationen zu liefern.

Gerade bin ich über dieses Thema gestossen bei dem mal wieder die EU-Kommission das Bedürfnis hatte ihren Lobbyisten entgegen zu kommen. Mal lies verlauten, dass bei den Verhandlungen über TTIP und CETA die Europäische Bürgerinitiative (EBI) nicht an den Verhandlungen teilnehmen darf. Wohl gemerkt sind es immerhin über 230 Organisationen über 21 Länder die nicht zugelassen werden. Wenn man darüber nachdenkt, kommt man zu dem Schluss das die Kommission ein Scheitern der Verhandlungen befürchten muss.

ARD und ZDF verschweigen: EU-Kommission will Bürgereinfluss bei TTIP und CETA ausschalten

Ein weiterer wichtiger Punkt der bereits über ein Jahr die Politik beschäftig ist die NSA und ihre Verbündeten. Der Skandal (ja so wollen wir es nennen) bei dem sämtliche Daten abgegriffen werden ist um einen weitere Anekdote reicher geworden. Nicht, das wir so etwas nicht erwartet hätten, aber die Demütigung unserer Kanzlerin durch die Five Eyes Allianz kann sich von nun an nicht mehr steigern.

Seit gestern wird in der Presse über einen direkten Zugang zu den technologischen Einrichtungen der Telekom durch die NSA berichtet:

Snowden-Dokumente: NSA und britischer Geheimdienst haben offenbar Zugang zu Telekom-Netzen

Dabei – wir ihr sicher schon gelesen habt – ist nicht nur die Telekom betroffen sondern die anderen großen Anbieter NetCologne, Stellar, Cetel und IABG. Dieses Programm läuft unter der Aktion Treasure Map und wird seit dem Ende des zweiten Weltkrieges ständig weiterentwickelt und ausgebaut. Ziel ist es sämtliche globale Kommunikation zu speichern. Da spielt es keine große Rolle, ob man gerade vorm PC sitzt mit seinem Laptop, iPad usf. gerade unterwegs ist. Hier geht es hauptsächlich alle Lücken die das System noch hat zu schließen. Natürlich weiss die Telekom von nichts.

Stellar-Geschäftsführer Christian Steffen sagte dem Blatt: «Ein solcher Cyberangriff ist nach deutschem Recht eindeutig strafbar.» Telekom und Netcologne teilten dem «Spiegel» mit, den Vorwürfen nachgegangen zu sein, aber weder verdächtige Vorrichtungen noch solchen Datenverkehr festgestellt zu haben….

http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Spiegel-NSA-und-GCHQ-haben-internen-Zugang-zu-deutschen-Netzen-id31318802.html

Wie üblich schweigen sich die Geheimdienste darüber aus und da wir gerade beim Schweigen sind, die Kanzlerin und ihre Gesellen werden das wohl aussitzen und im Sande verlaufen lassen. Aber hey, es gibt noch genügend Menschen die nicht damit einverstanden sind. Patrioten wie ich die keine Lust mehr haben sich von der NSA und anderer Dienst demütigen zu lassen. Nicht falsch verstehen, ich bin nicht Rechts und auch kein Nazi!

Noch ein weiteres Geheimnis scheint gelüftet zu sein, die Telekom wusste bereits vor Wochen über „Treasure Map“ bescheid. Die Verwunderung kann also nicht daher rühren das sie es vor kurzem erfahren hat. Dennoch sind sich die beteiligten nicht sicher, ob an dieser Geschichte nicht doch etwas dran sein könnte. Die obige Aussage wird mit der nachfolgenden umgekehrt.

Die betroffenen Unternehmen wurden von Journalisten bereits vor Wochen in Kenntnis gesetzt. Die Telekom sagte der Nachrichtenagentur Reuters, sie habe keine Anzeichen dafür gefunden, dass GCHQ oder NSA Zugriff auf ihr Netzwerk gehabt hätten, man untersuche den Vorfall. Außerdem habe man die deutschen Sicherheitsbehörden informiert. Falls die Geheimdienste sich Zugriffe verschafft hätten, „wäre das absolut inakzeptabel“.

Die Schatzkarte der NSA

Was soll man nun tun bei dieser Überheblichkeit. Die amerikanischen Dienstleister haben längst das Vertrauen anderer Staaten verloren jetzt geht es darum wie weit wir unseren eigenen Diensten vertrauen sollen. Sind diese Taff genug um der USA die Stirn zu bieten?

Genug geschrieben jetzt hoffe ich auf viele Antworten und gibt mir alles was ihr findet wir wollen das nicht im Sande verlaufen lassen.

“Fuck!” That is the word that comes to the mind of Christian Steffen, the CEO of German satellite communications company Stellar PCS.

Quellen:

Hat NSA Zugang zu Telekom-Netzen?

Globales Horchnetzwerk

Netz der Telekom angeblich von NSA und GCHQ geowned

The NSA has a plan to map the entire Internet. It’s called ‘Treasure Map’

US and UK spy agencies ‚have access to German telecoms‘

The NSA and GCHQ Campaign Against German Satellite Companies

NSA/GCHQ: The HACIENDA Program for Internet Colonization

NSA/GCHQ/CSEC Infecting Innocent Computers Worldwide

https://edwardsnowden.com/de/revelations/

http://sniffmap.telcomap.org/

http://know-ttip.eu/ceta/

Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/UKUSA-Vereinbarung

Wiki: http://en.wikipedia.org/wiki/AUSCANNZUKUS

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Member of The Internet Defense League

Kalender

September 2014
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Kategorien

Archiv

Legal Guide For Bloggers

Bloggers' Rights at EFF

Interessantes

Link Anonymizer

Independent Tests of Antiv-Virus Software

BSD Aktuell

Hacker News

Blog Stats

  • 262,591 hits

Haftungsausschluss

disclaimer

%d Bloggern gefällt das: